Eröffnung Dorfzentrum

800 Besucher bei der Eröffnung des Dorfzentrums Bischofstetten!

 

Nach rund zwei Jahren Bauzeit wurde am 8. September das Dorfzentrum Bischofstetten von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner feierlich eröffnet. Am Beginn des Festtages für die Marktgemeinde wurde die Heilige Messe durch Dekan Erich Hitz und Diakon Ronald Ehlers zelebriert sowie das Gebäude gesegnet. Eine Vielzahl an Bischofstettnerinnen und Bischofstettnern ließen sich den anschließenden Festakt am Dorfplatz nicht entgehen. Unter der Moderation von Markus Edlinger kamen Gemeinde- und Feuerwehrvertreter sowie die einzelnen Partner des Dorfzentrums zu Wort. Am Ende der offiziellen Eröffnung übergab Mikl-Leitner mit den Worten „Wow, es ist wunderschön geworden!“ das Dorfzentrum der Marktgemeinde. Gekommen waren unter anderem auch NR Georg Strasser, Landtagsabgeordneter Karl Moser sowie Landesfeuerwehr-Kommandant Dietmar Fahrafellner.

Viele Bürgerinnen und Bürger haben bei herrlichem Herbstwetter auch die Gelegenheit genutzt, das gesamte Gebäude zu besichtigen. Herzlichen Dank gilt den beiden Wirten für die Verpflegung, außerdem dem Kindergarten, der Volksschule und der Musikschule für ihre Darbietungen. Musikalisch wurde dieser Tag während der Heiligen Messe von der Singgruppe Steiner begleitet, zum Empfang der Ehrengäste sowie beim Frühschoppen spielte der Musikverein Bischofstetten. Am Nachmittag sorgten die beiden Musikgruppen „Die Tschechen“ sowie „Jazz vom Fass“ für Unterhaltung, sodass das Fest bis in den Abend hinein andauerte.

 

Zur Erinnerung an den Eröffnungstag konnte man sich einen sogenannten *Bischofsschilling* prägen, der entweder als Andenken oder als Zahlungsmittel in Bischofstettner Betrieben verwendet werden kann.

Alle Informationen zum Dorfzentrum finden Sie hier auf unserer Homepage in den einzelnen Navigationspunkten. Alle Fotos der Eröffnung unter https://dz.bischofstetten.at/eroeffnung-dorfzentrum